Keyman Versicherung für Keyperson

Eine Keyman Versicherung bietet Unternehmen die wichtige finanzielle Absicherung bei Ausfall einer Führungskraft durch Tod, schwere Krankheit oder Unfall. In jedem Unternehmen gibt es Schlüsselpersonen - auch Keyman oder Keyperson benannt - deren Ausscheiden durch Tod oder schwere Krankheit zu hohen finanziellen Verlusten führen kann. Die Keyman Versicherung zahlt im Schadenfall eine Versicherungssumme, die diese finanziellen Folgen auffängt.

Was ist eine Keyman Versicherung?

Mit der Keyman Versicherung (Keyman Police) sollen Liquiditätsausfälle im Unternehmen ausgeglichen werden, die bei einer schweren Krankheit oder bei Tod von leitenden Angestellten, GeschäftsführerInnen oder Vorstandsmitgliedern entstehen können. 

 

Funktion einer Keyman Versicherung

Die Keyman-Police wird ausschließlich auf das Leben der Schlüsselkraft oder Schlüsselperson abgeschlossen. Das Unternehmen ist Versicherungsnehmer und Beitragszahler und auch hinsichtlich der Versicherungsleistung allein bezugsberechtigt. Als Schlüsselperson oder Keyperson im Unternehmen werden folgende Menschen bezeichnet:

  • Leistungsträger, Spitzenkräfte, Topleute
  • sogenannte "key player" - "key employees" 
  • Personen mit einem überragendem Leistungsvermögen durch außergewöhnliche Fähigkeiten und Erfahrungen

Wer ist ein Keyman - eine Keyperson - eine Schlüsselperson?

  • Inhaber
  • Vorstände
  • Geschäftsführer
  • leitende Angestellte
  • Spezialisten

Personen, deren Wissen, Fähigkeiten und Berufserfahrung für den Erfolg des Unternehmens unverzichtbar sind!

Keyman Versicherung
Keyman Versicherung

Keyman Versicherung - Prinzip und Varianten

Mit einer Keyman Versicherung betreiben Unternehmen aktives Risikomanagement, um finanzielle Risiken zu mindern, die durch den Ausfall einer Schlüsselperson / Keyperson - sei es durch Tod oder eine schwere Krankheit - entstehen können. Im Leistungsfall kann 

die Versicherungsleistung beispielsweise zum Ausgleich entgangener Gewinne, Tilgung von Kreditverbindlichkeiten oder zur Finanzierung einer Ersatzkraft verwendet werden.

 

Klassische Keyman Police

In der Klassischen Variante sichert die Keyman Versicherung Police das Todesfallrisiko der Schlüsselperson / Keyperson über eine Risikolebensversicherung mit konstanter Todesfallsumme ab. 

 

Premium Keyman Police

Bei der sog. Premium Variante sichert die Keyman Versicherung Police sowohl das Todesfallrisiko als auch den Eintritt / Diagnose einer schweren Krankheit (z. B. Herzinfarkt, Krebs, Schlaganfall) der Schlüsselperson / Keyperson über eine Dread Disease Versicherung ab. 

 

Es gibt unterschiedliche Lösungen und Versicherungsbezeichnungen, häufig findet man die Begriffe:

Vorteile einer Keyman Versicherung

Im Leistungsfall wird die Versicherungssumme an das Unternehmen zur freien Verwendung ausbezahlt - unabhängig davon, wie hoch die finanzielle Belastung tatsächlich ausfällt. 

 

Das Unternehmen kann mit der Versicherungsleistung die Ertrags- und Umsatzverluste kompensieren und den Betrieb aufrechterhalten. Die Dread Disease Keyman Police leistet die Einmalzahlung bei Eintritt einer schweren Erkrankung auch in dem Fall, wenn die versicherte Schlüsselperson / Keyperson nach der Genesung wieder arbeiten kann.

Keyman Versicherung
Keyman Versicherung

Betriebliches Risikomanagement mit der Keyman Versicherung

 

Ganz besonders eignet sich die Keyman Versicherung für Handwerksbetriebe, kleine und mittlere Unternehmen sowie für Start-Up-Unternehmen, Kanzleien und Beratungs-Unternehmen, um deren finanzielle Risiken durch Todesfälle oder schwere Erkrankungen von

  • Schlüsselpersonen - Keyperson - Schlüsselkräfte

ausreichend abzusichern und zu minimieren. 

Keyman Versicherung Keyperson
Keyman Keyperson Versicherung

Auswahl und Abschluss einer Keyman Absicherung

Eine sog. Premium Keyman Versicherung leistet sowohl bei Todesfall als auch bei  Eintritt / Diagnose einer schweren Krankheit. Dieser Leistungsumfang bietet eine sehr hohe Absicherungs-Qualität und diese rechtfertigt - je nach Eintrittsalter - natürlich auch eine entsprechend hohe Versicherungsprämie. Die Faktoren Versicherungssumme, Laufzeit, Leistungsumfang, und das Eintrittsalter der zu versichernden Schlüsselperson bestimmen die monatliche Beitragshöhe. 

 

Die Versicherungssumme sollte idealerweise der Summe entsprechen, welche dem Unternehmen durch den Verlust oder längerfristigen Ausfall der Schlüsselperson entstehen würden. Als Richtwert sollte das 2-4fache des Jahresbruttogehalts angesetzt werden.

 

Die bezahlbare Alternative wäre: eine sogenannte Klassische Keyman Versicherung - Risikolebensversicherung mit konstanter Todesfallsumme - für die zu versichernde Schlüsselperson abzuschließen.

 

Beispiel-Rechnung

Nürnberger Risikolebensversicherung Digital

Versicherte Person Eintrittsalter: 40 Jahre

Berufliche Tätigkeit: Kaufmann / Frau 

Versicherungssumme: 250.000 Euro bei Tod

inkl. Motorradfahren im normalen Straßenverkehr ohne Zuschlag - inkl. Tauchen bis 40 Meter ohne Zuschlag

Laufzeit: 20 Jahre

Beitrag: ab etwa 18 Euro monatlich

Keyman Versicherung
Keyman Versicherung

Anzeige

Leistungsstarke Anbieter und Tarife für eine Risikolebensversicherung

Allianz Risikolebensversicherung
Cosmosdirekt Risikolebensversicherung
DELA Risikolebensversicherung
Nürnberger Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Hannoversche